Home


Grußwort des Vorsitzenden


Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage des Fördervereins der Gustav-Adolf-Kirche Frankfurt-Niederursel e.V.!

Ich freue mich, dass Sie sich über die Gustav-Adolf-Kirche in Niederursel und ihren Förderverein informieren möchten.
Durch die Initiative des Fördervereins hat der Evangelischen Regionalverband und die Evangelischen Gemeinde Niederursel den Frankfurter Architekten Professor DiWi Dreyse mit der Aufarbeitung der 2006 von Restaurator Thorsten Moser erstellten restauratorischen Voruntersuchung und der Konzeption für die Restaurierung des Innerraums der Kirche beauftragt hatte. Die Umsetzung der Restauration hat das Büro HAD Hamm Architektur+ Denkmalpflege aus Worms übernommen, die im März 2016 begonnen wurde.

Die Sanierung der Walker- Orgel erfolgte durch die Orgelwerkstadt Christian Scheffler aus Jacobsdorf. Die Innenrestaurierung mit der Wiederherstellung des von Martin Elsässer konzipierten Raumkonzeptes und die Sanierung der Walker-Orgel sind inzwischen abgeschlossen.

Mit einem feierlichen Festakt wurde die Kirche am 5. März 2017 eingeweiht. Alle Anwesenden waren von dem Ergebnis der Innenrestaurierung, beeindruckt.

Wir danken allen, die den Förderverein mit einer Spende oder Zuwendung aus einer Stiftung dazu beigetragen haben, für ihre großzügige Unterstützung. Der Verein konnte sich mit diesen Spenden an der Restaurierung- und Sanierung der Gustav-Adolf-Kirche mit über 25.000 Euro beteiligen.

Wenn Sie unsere weiteren Bemühungen für die Restaurierung der Gustav-Adolf-Kirche und Sanierung der Walkerorgel unterstützen möchten, laden wir Sie ein, Mitglied in unserem Verein zu werden oder unsere Projekte durch eine Spende zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Schmidt

Vorsitzender des Fördervereins der Gustav-Adolf-Kirche


Unsere Unterstützer